Die Nutzung des Parkhauses an der Waggonhalle ist kostenpflichtig • Für unsere Gäste rabattieren wir die ersten beiden Stunden (3 Euro). Sie können jedoch auch alternativ die Parkplätze der Käthe-Kollwitz-Schule täglich ab 14:00 Uhr kostenfrei nutzen.

im Capitol: THE HOMES WE CARRY

DIE EX-TRAHERE MATRIX: Bildung, Klima und Liebe aus (post-) kolonialer Perspektive

Eintritt frei – Spenden erbeten

Filmvorführung im Capitol mit anschließendem Publikumsgespräch

Deutschland 2022 – 89 Min | OmdtU | Regie Brenda Akele Jorde

Mosambik – DDR – BRD. „The Homes We Carry“ erzählt die bewegende Geschichte einer Familie, zwischen zwei Kontinenten. Die sozialistische Verbindung zwischen Mosambik und der ehemaligen DDR versprach Eulidio eine professionelle Ausbildung. Wie er haben 20.000 Mosambikaner*innen in der DDR hart gearbeitet und einen erheblichen Teil zum Aufbau (Ost-)Deutschlands beigetragen.
Ihre Geschichte ist aber nicht zum Teil des deutschen kulturellen Gedächtnisses geworden.

Während seines Aufenthalts verliebt er sich in Ingrid, doch das Glück währt nicht lange: Nach dem Mauerfall wird Eulidio gezwungen, nach Mosambik zurückzukehren, so wie viele ehemalige Vertragsarbeiter*innen, die auch heute noch für ihre ausstehende Bezahlung protestieren. Schweren Herzens muss er Ingrid und ihre gemeinsame Tochter Sarah zurücklassen.

Sarahs Beziehung zu ihrem Vater und ihrer zweiten Heimat wächst erst mit den Jahren – lange kannte sie Eulidio nur durch alte Fotografien und Erzählungen. Doch Sarah lernt Mosambik lieben und trifft dort während eines längeren Aufenthalts Eduardo, mit dem sie eine Tochter bekommt. Kurz darauf reist sie mit ihrer Tochter wieder nach Südostafrika, um ihr Beziehungen zu ermöglichen, die ihr als Kind fehlten.
Regisseurin Brenda Akele Jorde widmet sich einem afrodeutschem Familienportrait und Sarahs Suche nach ihrem Platz in den Kulturen.

Im Anschluss an die Vorstellung wird es ein Filmgespräch geben.

https://www.thehomeswecarry.com/

gefördert von

 

 

 

 

 

 

in Kooperation mit

 

DIE EX-TRAHERE MATRIX: Bildung, Klima und Liebe  aus (post-) kolonialer Perspektive
ist ein mehrtägiges Veranstaltungsformat der Waggonhalle Marburg, welches im Zeitraum 6.-11. Juli verschiedene Orte in Marburg bespielt. Hauptprogrammpunkt ist die deutsch-togolesische Theaterproduktion „DIE EX-TRAHERE MATRIX – vom Kolonialismus zur Klima(un)gerechtigkeit“.

Samstag, 6. Juli, 14 bis 17 Uhr: Theaterworkshop für Kinder mit Williams Otako Mpaata in den Räumlichkeiten des Fast Forward Theatre Marburg
https://www.waggonhalle.de/event/im-fft-koerperbewegung-und-emotionen-erforschen/

Sonntag, 7. Juli, 11 Uhr: (Post-) Kolonialer Stadtrundgang mit der Bildungsgruppe des Weltladen Marburg – Treffpunkt am Jägerdenkmal, Marburg
https://www.waggonhalle.de/event/post-kolonialer-stadtrundgang/

Montag, 8. Juli, 20 Uhr: Filmvorführung THE HOMES WE CARRY im Capitol Marburg mit anschließendem Publikumsgespräch
https://www.waggonhalle.de/event/im-capitol-the-homes-we-carry/

Dienstag, 9. Juli, 19 Uhr: Lesung und Gespräch über Empowerment im Alltag und die Hürden rassismuskritischer und diversitätssensibler Erziehung mit Nkechi Madubuko, Williams Otako Mpaata und Dolly Afoumba im Theatersaal der Waggonhalle
https://www.waggonhalle.de/event/empowerment-und-erziehung/

Mittwoch, 10. Juli, 20 Uhr: Lecture Performance Die Ex-trahere Matrix – vom Kolonialismus zur Klima(un)gerechtigkeit mit anschließender Diskussion und einem Impulsvortrag von Adenike Titilope Oladosu – Ökofeministin, Aktivistin für Klimagerechtigkeit, Öko-Reporterin sowie Initiatorin der Fridays-for-Future-Bewegung in Nigeria im Theatersaal der Waggonhalle

Donnerstag, 11. Juli, 20 Uhr: Lecture Performance Die Ex-trahere Matrix – vom Kolonialismus zur Klima(un)gerechtigkeit im Theatersaal der Waggonhalle und anschließend mit musikalischem Ausklang (Live-DJ Diponne aus Togo und Panafrikanisches DJ-Kollektiv Golo Vibes) im Rotkehlchen

https://www.waggonhalle.de/event/lecture-performance-die-ex-trahere-matrix-vom-kolonialismus-zur-klimaungerechtigkeit/

Bevorstehende Veranstaltungen

Gutscheine

Der Gutschein ist einlösbar für Veranstaltungen in der Waggonhalle Marburg und für Speisen und Getränke in der Gaststätte Rotkehlchen.

Bestellen