Wegen Bauarbeiten sind die Parkmöglichkeiten an der Waggonhalle sehr stark eingeschränkt. Bitte nutzen Sie die Parkplätze der Käthe-Kollwitz-Schule.

Theater im Grund: Unter dem Fluss Teil 2 „Himmel und Hölle“

Das Theaterprojekt „Unter dem Fluss“ von Willi Schmidt besteht aus vier in sich abgeschlossenen Theaterstücken mit Live-Musik, die in Form einer Zeitreise Geschichten aus der Stadt Marburg und des Marburger Umlandes erzählen. Das Prinzip der Stücke ist jeweils, dass die beiden Erzählerfiguren Marie und Lupus die jeweiligen Geschichten im historischen Kontext aus ihrer Perspektive erzählen und somit den „roten Faden“ für alle Stücke bilden. In verschiedenen Epochen werden sie in unterschiedlichen Konstellationen wiedergeboren, erleben Geschichten um die wesentlichen Dinge des Lebens, stets am gleichen Ort an der Lahn, wo jahrhundertelang ein Wirtshaus mit Garten stand, das „Wirtshaus an der Lahn“.

Die Zeitreise der Folge 2 „Himmel und Hölle“ führt in die Zeit des Nationalsozialismus. Lupus und Marie werden in jeweils unterschiedlichen Zusammenhängen zugleich zu Tätern und Opfern der nationalsozialistischen Ideologie. Marie ist Pflegerin in Hadamar, in der Nähe von Limburg, in einer Nervenklinik, die als Teil der sogenannten T4-Aktion zu einer Tötungsanstalt für psychisch Kranke und Behinderte geworden ist – bis sie schließlich erkennt, was sie da eigentlich tut und selbst zum Opfer der Nazis wird. Lupus ist seit Ende der 1920er Jahre, wo das Wirtshaus an der Lahn als Kleinstadtvarieté eine Blütezeit erlebte (welches in Rückblicken erzählt wird) der Wirt und steht unter dem Schutz eines ehemaligen Gefährten, Heinrich, der Karriere bei der SS gemacht hat. Dafür hat Lupus einen Preis zu zahlen, wobei er auf Marie trifft und diese vor der Ermordung retten kann. Auf ihrem gemeinsamen Weg durch die Endzeit des Krieges wird auch das Leben auf dem Land in dieser Zeit thematisiert. Grundlagen hierzu sind Aufzeichnungen/Tagebücher von damals jugendlichen Zeitzeugen.

 

 

Gefördert durch

 

Gutscheine

Der Gutschein ist einlösbar für Veranstaltungen in der Waggonhalle Marburg und für Speisen und Getränke in der Gaststätte Rotkehlchen.

Bestellen