Neuinszenierung in deutscher Sprache

Veranstaltung Jesus Christ Superstar - das Rockmusical

von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice (Ersatztermine für März/April 2021)
JesusFelipe RAMOS
JudasYannick BERNSDORFF
Maria MagdalenaLisa HOFSTETTER
PilatusFrank BETTINGER/André HAEDICKE
KaiphasThomas BERNSDORFF
SimonJonas BLAHOWETZ
PetrusDenes LICH
AnnasPatrick POHL
HerodesAlexander HAUBRICH
Soul GirlVeronika KWAPIL, Kira-Luisa REINHARD, Luna LANGE



Die Vorstellungen im Juli und August werden open air gespielt. Der Vorverkauf für die Termine im Juli und August wird erst eröffnet, wenn abzusehen ist, dass die Vorstellungen corona-bedingt stattfinden können.


"Bereits die Generalprobe am Mittwoch sorgte für Überraschungen und jede Menge Szenenapplaus beim Test-Publikum. ... Corona schmiegt sich wie selbstverständlich an den Plot, ohne ihn zu dominieren. Bravo.
... Professionelles Ensemble ... Gänsehaut ... Wenn alle mehrstimmig „Alles wird gut" anstimmen, möchte man ihnen glauben. Für sich selbst. Für die Menschheit." (Oberhessische Presse vom 09.10.20)



Ersatztermin für den 03.04.20 (26.07.20/07.01.21/26.03.21) ist Mittwoch, der 28.07.21, 19:30 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 04.04.20 (29.07.20/08.01.21/27.03.21) ist Donnerstag, der 29.07.21, 19:30 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 05.04.20 (30.07.20/09.01.21/28.03.21) ist Donnerstag, der 29.07.21, 19:30 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 07.04.20 (31.07.20/10.01.21/30.03.21) ist Sonntag, der 01.08.21, 18 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 08.04.20 (01.08.20/13.01.21/31.03.21) ist Sonntag, der 01.08.21, 18 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 09.04.20 (02.08.20/14.01.21/01.04.21) ist Freitag, der 30.07.21, 19:30 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 11.04.20 (05.08.20/15.01.21/03.04.21) ist Freitag, der 30.07.21, 19:30 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 12.04.20 (06.08.20/ 16.01.21/04.04.21) ist Mittwoch, der 28.07.21, 19:30 Uhr (open air)
Ersatztermin für den 13.04.20 (07.08.20/17.01.21/05.04.21) ist Sonntag, der 01.08.21, 18 Uhr (open air)
die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Bild
1971 landete der erst 22-jährige Andrew Lloyd Webber mit der Uraufführung von Jesus Christ Superstar in New York einen großen Erfolg, das Rockmusical lief 720 mal am Mark Hellinger Theatre in New York. 1973 folgte die Verfilmung, die für zahlreiche Oscars und Golden Globes nominiert wurde. Hits wie "I Don't Know How to Love Him", "I Only Want to Say" oder Herodes Song "Try It and See" tragen den Musical-Welterfolg und verbreiten zusammen mit dem Gesamtwerk monumentale Wirkungskraft. Der Autor Tim Rice, der neben Texten für Musicals auch an den Drehbüchern der Disney-Filme "Aladdin" und "Der König der Löwen" mitgearbeitet hat, erzählt in Anlehnung an die Begebenheiten der letzten sieben Tage von Jesus eine packende Geschichte.

Dauer der Veranstaltung: ca. 90 min ohne Pause.

Die Übertragung der Aufführungsrechte erfolgt in Übereinkunft mit den Originalrechteinhabern THE REALLY USEFUL GROUP LTD, LONDON durch die MUSIK UND BÜHNE Verlagsgesellschaft, Wiesbaden.

Weitere Informationen auf der Webseite musicalwaggonhalle

Bild

ProduktionsleitungKurosch ABBASI
Produktionsleitung/Musical Supervisor/DirigentTom FELDRAPPE
InszenierungJens Daryousch RAVARI
ChoreographieDoris MARLIS
Musikalische Leitung/DirigentPatrick SCHAUERMANN
Side Coach ReligionKatrin ROUWEN
BühnenbildFrank HOLLDACK
KostümeThomas DOLL
Technische Leitung/SounddesignJonathan ZEITZ
LichtdesignPatrick HOSSEINI
AusstattungDieter WAGNER
Art DesignHasret SAHIN


Orchester der Waggonhalle Marburg:

Key 1Alex MELINIC
Key 2Claudia HENNING
DrumsMario GWIAZDOWSKI / Daniel SCHENKER
PercussionMagnus WEINIG
Gitarre 1Dennis OBERMANN
Gitarre 2Linus ANSKY
BassLeonard IBERNER / Jakob WAGNER
ReedStefan KOCH / Lea RAUVER
FlöteMichel WEISS/ Regina WENDT
TrompeteStefan FEY / Katrina GAGELMANN
HornEmily RIPPLINGER / Konrad STEINBACH


Bild